halloherne - Stellungnahmen

FDP zur finanziellen Unterstützung der Schulen

Stellungnahme

Die NRW-Landesregierung hat beschlossen, den Kommunen bzw. Schulträgern zusätzliche finanzielle Mittel in Höhe von 75 Millionen Euro für die Organisation und Durchführung von Ferienangeboten bereitzustellen. Ein Programm richtet sich speziell an Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Ein weiteres Programm soll Kinder und Jugendliche fördern, die besonders von den Schulschließungen betroffen waren. Die Schulexpertin der Herner FDP, Marita Cramer: „Die vom Land zusätzlich initiierten Ferienprogramme sollen kommunale Angebote ausdrücklich nicht ersetzen, sondern diese sinnvoll ergänzen.