Tanzprojekte in Herne

Janis Heldmann und Nella Turkki.
Janis Heldmann und Nella Turkki. Foto: Michael Wagener

Am Montag, 12. August 2019, starten in Herne zwei Sommerferien-Tanzprojekte mit den professionellen Tänzern Nella Turkki und Janis Heldmann. Zum Einen finden vormittags von 11 -14:30 Uhr in der Realschule Crange zwei Wochen lang Tanzworkshops zum Thema zeitgenössischer Tanz, Improvisation und dem Fokus der Berührung statt. Die Veranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW trägt den Titel Berührungspunkte und ist gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration. Eingeladen sind Tanzanfänger, und Fortgeschrittene im Alter von 15-27 Jahren, die Teilnahme ist kostenlos.

Zum Anderen beginnt täglich ab 15:30 Uhr in der Pottporus Dance Academy (Pottporus-Haus Dorstener Straße 262) die erste Probenwoche für das neue Jugendstück von Pottporus e.V #LUFT - Ein Tanzprojekt mit dem Klima für 13-18 Jährige. Hier stellt sich eine Gruppe Tanz und Theaterinteressierter dem Thema Klimawandel und kreiert mit Kreativität, Spaß und Bewegung eine Performance die am Ende des Jahres 2019 beim Pottporus Festival gezeigt wird. Auch hier ist die Teilnahme kostenlos und Tanzerprobte, wie Beginner sind herzlich Willkommen.

August
12
Montag
Montag, 12. August 2019, um 11 Uhr Realschule Crange , Semlerstraße 4 , 44649 Herne Die Veranstaltung von Pottporus e.V in Kooperation mit der Realschule Crange und der Stadt Herne wird gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverband, Tanz in Schulen e.V innerhalb des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF. Die Anmeldung erfolgt unter Tel 015124203812 oder .
Quelle: