halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Demozug der Impfgegner und Querdenker: Wie im April 2022 wollen rund 150 Personen zum Cranger Kirmesplatz per Autokorso fahren und von da aus durch Wanne ziehen (Archivbild).

Bündnis Herne trifft sich vor der Christuskirche

Querdenker-Kundgebung und Gegendemo

Am Sonntag, 21. April 2024, findet in Herne unter dem Motto „Der Pott erwacht“ eine Kundgebung statt, anschließend ist noch ein Demonstrationszug geplant. Zur gleichen Zeit plant das Bündnis Herne eine Gegendemonstration mit dem Titel „Packt den Pott nicht an“.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Die Kundgebung „Der Pott erwacht“ ist der Querdenker-Szene zuzuordnen und habe eine Bürgerin aus Castrop-Rauxel angemeldet, heißt es von Polizeisprecher Jens Artschwager auf Nachfrage von halloherne. Mit rund 30 Autos wollen die Teilnehmer in einem Korso nach Crange zum Kirmesplatz fahren und dort gegen 11 Uhr eintreffen. Dort soll um 15 Uhr die Kundgebung starten, gegen 16 Uhr ist die Demonstration über verschiedene Straßen in Wanne geplant. Rund 150 Personen werden erwartet.

Zwei Demos in Herne im Frühjahr 2022

In einem Aufruf zur Veranstaltung heißt es „Wir zeigen Gesicht für Michael Schele“. Der Hagener und ehemalige DJ hatte bereits seit 2020 Demos von Gegnern der Corona-Maßnahmen organisiert. In Herne fanden ebenfalls Demos mit dem Titel „Der Pott erwacht“ statt (halloherne berichtete und berichtete).

Wie hier im April 2022 soll es am Sonntag, 21. April 2024, eine Querdenker-Demo auf dem Cranger Kirmesplatz geben - damals war es die zweite große Demo innerhalb kurzer Zeit (Archivbild).

Das Bündnis Herne formuliert über Michael Schele: "Er organisiert Demos und Autokorsos in der ganzen Republik, vor allem aber im Ruhrgebiet. Dabei verbreitet er über seine Lautsprecheranlage volksverhetzende Parolen, wegen denen er aktuell wieder einmal vor Gericht steht."

Ähnlich wie damals möchte das Bündnis Herne dies nicht einfach so hinnehmen und formiert einen Gegenprotest. Ab 16 Uhr gibt es zunächst vor der Christuskirche (Hauptstraße 245) ein interreligiöses Friedensgebet (halloherne berichtete). Ab 16:30 Uhr übernimmt dann das Bündnis Herne.

'Können auf diese Demokratiefeinde gut verzichten'

„Auf solche Demokratiefeinde können wir in Herne gut verzichten. Das wollen wir gemeinsam mit allen demokratisch gesinnten Hernern bei unserer Gegenkundgebung am Sonntagnachmittag zeigen“, sagte der Vorsitzende des Bündnis Herne, Markus Vordenbäumen.

Anzeige: CDU Europawahl 2024

Polizeisprecher Artschwager erläutert, dass zur Gegendemo rund 300 Personen erwartet werden. Bei beiden Zügen werde darauf geachtet, dass sich die Routen nicht kreuzen würden.

Das Bündnis Herne ruft zu einem Gegenprotest auf (Archivbild).
Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Sonntag, 21. April 2024, um 16 Uhr
| Autor: Marcel Gruteser
Stellenanzeigen: Jobs in Herne