Wölfe und Luchse vor der Kamera

VHS-Exkursion

Kommt der Wolf auch nach Herne?
Der Wolf und die cool cats Foto: Jörg Lippmeyer

Die VHS Herne lädt am Samstag, 25. Mai 2019, zur Foto-Exkursion in den Wildpark Granat ein. Um in der freien Natur Tiere optimal zu fotografieren, gibt es nichts Besseres als unter den kontrollierten Bedingungen eines Wildgeheges zu trainieren. Bei dem Besuch im Wildpark Granat bieten Wölfe, Luchse, Damwild und viele andere Tiere den Kursteilnehmern die perfekten Motivvorlagen. Als Naturfotograf muss man Tiere verstehen, die man fotografieren möchte. Deshalb bekommen die Teilnehmer zusätzlich von einem Wolfsexperten wichtige und spannende Informationen. Holger Hackenjos gibt in diesem Kurs seine langjährigen Erfahrungen und sein Wissen über die Fotografie von Tieren weiter. Er wird auf den Bildaufbau, die Gestaltungsmöglichkeiten und die gelungene Umsetzung der eigenen Bildideen praxisbezogen eingehen.

Die eigene Kamera sollten die Teilnehmer beherrschen, denn auf die Kameratechnik wird in diesem Kurs nur bedingt eingegangen. Falls vorhanden sollte ein Stativ mitgebracht werden. Der Eintrittspreis in den Wildpark und die Umlage für die Wolfsführung (zusätzlich 10 Euro) sind im Entgelt inbegriffen. Diese 10 Euro sind nicht ermäßigbar. Das Entgelt beträgt 27 Euro. Los geht es am Samstag, 25. Mai 2019, um 10 Uhr. Die Veranstaltung geht bis circa 15 Uhr.

Mai
25
Samstag
Samstag, 25. Mai 2019, um 10 Uhr Wildpark Granat , Granatstraße 626 , 45721 Haltern am See
Quelle: