Springseile waren der Renner

Islamische Gemeindeauf dem Markt der Möglichkeiten

v.l. Musab und Hafsa Nazik.
Musab und Hafsa Nazik. Foto: Islamische Gemeinde

Die Islamische Gemeinde Röhlinghausen nahm am Donnerstag (5.7.2018) am Markt der Möglichkeiten, im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis, mit einer außergewöhnlichen Aktion teil. Neben einem Info-Stand war die Gemeinde auch mit einem Verkaufstand mit diversen Spielsachen präsent. Für den Verkaufsstand waren Hafsa und Musab Nazik zuständig. „Wir haben hochwertige Murmelbahnen, Springseile und Puppen zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Die Springseile waren der Renner. Für rund 30 Euro haben wir Sachen verkauft. weniger als erhofft - aber immer hin", so Hafsa Nazik.

v.l. Musab und Hafsa Nazik
Markt der Möglichkeiten 2018. Foto: Islamische Gemeinde

Den Erlös, von der Gemeinde auf 100 Euro aufgerundet , übergab Tuncay Nazik, Vorstandsmitglied der Islamischen Gemeinde Röhlinghausen, an die Vertreter der Herner Tafel. Schon vorher hatte die Gemeinde die Herner Tafel mit Sachspenden unterstützt. Der Markt der Möglichkeit wurde vom Ehrenamtsbüro der Stadt Herne gemeinsam mit der Caritas und dem Eine-Welt-Zentrum organisiert, bei dem sich alle, die sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit in Herne interessieren, über die vielfältigen Betätigungsfelder informieren konnten.

Quelle: