Leitungswechsel in der Parkinson-Gruppe

Monika Krätschmann folgt Hans-Peter Meyer

v.l. Monika Krätschmann, Hans-Peter Meyer.
v.l. Monika Krätschmann, Hans-Peter Meyer. Foto: EvK

Über sieben Jahre hat Hans-Peter Meyer die Geschicke der Parkinson Regionalgruppe Herne geleitet. Am Dienstag (6.8.2019) hat er den Staffelstab an Monika Krätschmann weitergegeben. In der Zeit war er unermüdlich für die Gruppe im Einsatz, hatte Treffen organisiert, Referenten eingeladen und andere Aktivitäten initiiert. Mit viel Engagement kümmerte er sich darum, dass jeder im Rahmen seiner krankheitsbedingten Möglichkeiten aktiv am Leben teilnahm. Stets hatte er für alle Mitglieder der Gruppe und ihre Angehörigen ein offenes Ohr.

Nun freut er sich darüber, dass er sich bei den nächsten Treffen entspannt zurücklehnen kann. Denn jetzt hat Monika Krätschmann das Heft in der Hand. Sie ist seit 2012 in der Gruppe aktiv und wird sich nun um alles Organisatorische kümmern. Die Selbsthilfegruppe steht allen Parkinsonbetroffenen und ihren Angehörigen offen. Die Mitglieder treffen sich jeden 1. Dienstag im Monat am EvK Herne. Die genaue Uhrzeit und den Raum nennt Monika Krätschmann unter Tel 02325/370403.

Quelle: