Cranger Kirmes: EvK-Küche mit Kirmes-Picknick

Die mit Fingerfood gefüllten Picknick-Boxen.Foto: Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-RauxelDie mit Fingerfood gefüllten Picknick-Boxen.

Dass Krankenhausküche alles andere als langweilig ist, beweist Thomas Thiekötter, Leiter der Zentralküche in der Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel, mit seinem Team einmal mehr durch eine ganz besondere Aktion: Wer sich auf der Cranger Kirmes für ein Picknick im Riesenrad entscheidet, erhält eine Box, die mit Fingerfood aus dem EvK bestückt ist. Lachsduett mit Blattspinat und Crème fraiche, Hähnchenspieß Green Curry, Mini Wrap mit vegetarischer Füllung sind nur drei von elf verschiedenen Snacks pro Box.

Herner Sparkasse Goldankauf
ANZEIGE
Karsten Meier präsentiert die gefüllten Picknick-Boxen.Foto: Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-RauxelKoch Karsten Meier präsentiert die gefüllten Picknick-Boxen.

Das Küchen-Team versteht sich aber auch auf Süßes. Beim Kaffeeklatsch im Riesenrad gibt es eine Box mit kleinen Leckereien wie Mini-Donuts oder Petit Fours. Während die pikante Picknick-Box bereits zum dritten Mal auf Crange angeboten wird, gibt es die süße Nasch-Box in diesem Jahr zum ersten Mal. Das Party-Catering ist für die Zentralküche mit den Jahren immer bedeutender geworden. Allein 2015 hat das Team von Thomas Thiekötter für 320 Events das Buffet geliefert. Diesen Service leistet die Küchenmannschaft zusätzlich zur Versorgung der Patienten. Jeden Tag laufen pro Mahlzeit rund 800 Essen über das Transportband, mittags sind es sogar 1.200 Portionen.

Fahrrad Korte
ANZEIGE
ANZEIGE
Quelle: EvK Herne 10. August 2016, 11:28 Uhr