halloherne.de

lokal, aktuell, online.
In Dortmund wurde ein Herner an einer Haltestelle angegriffen und verletzt (Symbolbild).

Herner (37) an Dortmunder U-Station attackiert und verletzt

Versuchter Raub auf Fußballfan und seine Kinder

Dortmund. Nach einem versuchten Raub durch drei Männer in Dortmund-Mitte sucht die Polizei nun Zeugen. Am Sonntag (28.1.2024) befand sich gegen 17 Uhr ein 37-jähriger Mann aus Herne mit seinen Kindern vor der Haltestelle Stadion U im Bolmker Weg.

Anzeige: Tanz in den Mai im Volkshaus 2024

Nach ersten Erkenntnissen versuchte zunächst ein bislang unbekannter Mann den Fanschal des 37-Jährigen zu entwenden. Er konnte sich jedoch losreißen. Im weiteren Verlauf zog ein weiterer unbekannter Mann den Schal des Herners am Hals nach hinten. Ein Mitarbeiter des Ordnungsdienstes trennte die Männer voneinander.

Der 37-Jährige erlitt durch den Vorfall Verletzungen, teilte die Polizei mit. So lauten die Täterbeschreibungen:

Die Täterbeschreibungen

  • 1. Täter: männlich, 16 bis 20 Jahre alt, 1,80m groß, helle Haut, kurze, dunkelblonde Haare
  • 2. Täter: männlich, 20 bis 30 Jahre alt, ca. 1,70m groß, helle Haut, normale Figur, Glatze, braune Augen, schwarze Kleidung
  • 3. Täter: männlich, ca. 1,85m groß, helle Haut, normale Statur
Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal

Die Polizei fragt: „Haben Sie die Tat beobachtet oder können Angaben zu den unbekannten Männern machen? Dann melden Sie bitte Ihre Hinweise der Kriminalwache der Polizei Dortmund unter der Telefonnummer 0231/132-7441.“

| Quelle: Polizei Dortmund