Neuer Anstrich für die Kindervilla

v.l. Detlef Pasdziorek (Gebäudemanagement Kirchenkreis), Lena-Marie Mühsen (Leiterin der Kindervilla), Timo Fischer (Prokurist Fischer Malerbetrieb) und Kinder der Kindervilla.
v.l. Detlef Pasdziorek (Gebäudemanagement Kirchenkreis), Lena-Marie Mühsen (Leiterin der Kindervilla), Timo Fischer (Prokurist Fischer Malerbetrieb) und Kinder der Kindervilla. Foto: Privat

Die Fassade der Kindervilla in der Straßburger Straße hat einen neuen Anstrich bekommen. Im März noch grau, renovierungsbedürftig und nicht schön anzusehen hat das Gebäude der evangelischen Tageseinrichtung mithilfe der Charity-Initiative „Buntes Ruhrgebiet“ der Fischer Malerbetrieb GmbH eine neue Optik erhalten.

Auf seiner Tour durch die Städte des Reviers unterstützt das Familien-Unternehmen jeden Monat eine soziale Einrichtung der Region, der für dringend nötige Malerarbeiten die finanziellen Mittel fehlen – so wie an der Straßburger Straße. Die Einrichtung betreut zurzeit 45 Kinder zwischen drei und sechs Jahren, besondere Schwerpunkte liegen dabei auf Bewegung und einem integrativen Förderbedarf. Die Kindervilla war das inzwischen sechste Projekt des Fischer Malerbetriebs.