Kollision mit geparkten Autos

Ein 38-jähriger Mann aus Hamm war am Montag (10.2.2020, 18:30 Uhr) mit einem Kleintransporter auf der Bruchstraße in Herne in Richtung Norden unterwegs. Kurz nach der Einmündung zum Eichweg überquerte er plötzlich die Fahrbahn und krachte gegen ein geparktes Fahrzeug am gegenüberliegenden Fahrbahnrand. Durch den Aufprall wurde dieses Auto gegen einen weiteren Wagen geschoben. Nach bisherigem Kenntnisstand soll der Mann nach einer Wasserflasche gegriffen und dadurch das Lenkrad verrissen haben.

Der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Den Schaden an den drei beteiligten Fahrzeugen schätzten die Beamten auf etwa 15.000 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: