Japanische Zeichen

Kanji schreiben lernen

Das Arbeitsgerät des Kalligraphen der Stadt Herne
Bitte Pinsel mitbringen. (Symbolbild) Foto: Carola Quickels

Japanische Zeichen zieren T-Shirts, finden sich in Tattoos und Mangas. Erstmals bietet die VHS einen Schnuppertag für Japanischlernende an, um selbst zu schreiben. In den Japanisch Kursen liegt der Fokus meist auf dem Silbenalphabet, weil es nicht nur einfacher, sondern gerade am Anfang funktionell wichtiger ist. Es wäre schön, auch einmal die Kanji - die ursprünglich chinesischen Zeichen- die einem in Japan überall begegnen, zu lesen und zu schreiben.

Dies erscheint schwierig, weil sie recht kompliziert aussehen. Heike Most, Japanischdozentin, stellt in diesem Kursus eine Lernmethode vor, die direkt praktisch an einfachen Zeichen angewandt wird. Daher bitte mitbringen: 1 Zeichenblock (Format egal), Wasserfarbkasten, 2-3 alte Zeitungen, spitze Haarpinsel (beliebige Größen zwischen 3 und 12).

November
9
Samstag
Samstag, 09. November 2019, von 10 bis 13:15 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Anmeldung bis Montag, 4. November 2019, unter Tel 02323/162920 oder 163584.
Quelle: