halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Der beliebte TV-Moderator Ingo Nommsen stellt am 10. April 2024 im Kleinen Theater Herne sein Soloprogramm „Hilfe, ich bin zu nett!“ vor. Foto:

Beste Brettl-Unterhaltung im Kleinen Theater

Ingo Nommsen und Holger Paetz

Ingo Nommsen und Holger Paetz wollen Mitte April 2024 im Kleinen Theater Herne an der Neustraße 67 für beste Brettl-Unterhaltung sorgen. Während der beliebte TV-Moderator aus dem Backstage-Nähkästchen plaudert, verkauft sich der Kabarettist als einzigen wahren Klima-Experten.

Anzeige: DRK 2024 - Job - PFK Pool

Ingo Nommsen gastiert mit seinem Solo-Programm „Hilfe, ich bin zu nett!“ am Mittwoch, 10. April 2024, um 20 Uhr im Kleinen Theater. Dabei kann der beliebte TV-Moderator endlich live in Kontakt mit seinen Fernsehzuschauern treten – und sein Publikum kann im Gegenzug neue Seiten an ihm entdecken. Ingo Nommsen lädt seine Fans und die, die es noch werden wollen, ein, mit ihm hinter die Kulissen des Fernseh- und Showgeschäfts zu schauen. Der TV-Star erzählt pointiert und unterhaltsam von seinem turbulenten Leben vor und hinter der Kamera, das geprägt ist durch Begegnungen mit Stars und Prominenten.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Mittwoch, 10. April 2024, um 20 Uhr

Tickets zum Preis von jeweils 20 Euro online unter theater-herne.de, an der Theaterkasse Neustraße 67 mittwochs und freitags jeweils zwischen 17:30 und 19 Uhr sowie unter Tel 02323 – 91 11 91.

Liebes Klima, gute Besserung!

„Alles wird gut. Es gibt ein Leben jenseits des Klimas...“ behauptet Holger Paetz am 14. April 2024 im Kleinen Theater Herne.

Das Klima ist in aller Munde. Doch es gibt nur einen Experten: Holger Paetz, der mit seinem Programm „Liebes Klima, gute Besserung!“ am Sonntag, 14. April 2024, um 18 Uhr im Kleinen Theater gastiert.

Wir alle wissen, dass das CO2 minimiert werden muss - und zwar in unseren Köpfen. Denn ansonsten raubt es uns die gute Stimmung. Kein Grund zur Panik! Früher war es viel wärmer auf der Erde. Andernfalls hätten Dinosaurier nie existiert. Fieber geht auch wieder weg. Die Erde wird sich selbst heilen. Vielleicht ist die Überbevölkerung der Schuldige. Aber wir sind nicht überbevölkert! Deutschland macht im Kreißsaal vorbildliche Arbeit - mit nur anderthalb Kindern pro Frau. Andere Länder sollten uns folgen. Wir haben bereits viel in Bezug auf das Klima erreicht. Wir haben ein deutsches Klima-Gesetz geschaffen. Zudem kümmert sich Markus Söder um alles.

Allerdings müssen die Klimakleber entfernt werden. Sie schädigen den Asphalt und stören den Verkehr. Das führt dazu, dass Windrad-Transporter zu spät ankommen. So kann die Energiewende nicht erfolgreich sein. Wir brauchen mehr Durchfluss - durch E-Fuels und Autobahnen. Die FDP kann uns dabei helfen. Verstopfung ist das Schlimmste. Alles bleibt stecken. Das wird die Temperaturen nicht senken. Auch die Wärmepumpe wird nicht helfen. Vor allem: Lasst euch nicht verunsichern. Alles wird gut. Es gibt ein Leben jenseits des Klimas...

Anzeige: Spielwahnsinn 2024

Tickets zum Preis von jeweils 20 Euro online unter theater-herne.de, an der Theaterkasse Neustraße 67 mittwochs und freitags jeweils zwischen 17:30 und 19 Uhr sowie unter Tel 02323 – 91 11 91.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Sonntag, 14. April 2024, um 18 Uhr
| Autor: Pitt Herrmann