Historische Straßenbahn pausiert

Rundfahrten in Bochum bis August nicht möglich

Die elektrischen Straßenbahn fuhr erstmalig vor 125-Jahren zwischen Bochum und Herne.
Die Rundfahrt mit der historischen Straßenbahn pausiert. Foto: Bogestra

Die Coronavirus-Situation hat leider auch Folgen für das diesjährige Fahrtenangebot der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft Bogestra e.V. (VhAG).

So ist dadurch im Moment nicht absehbar, dass in den Monaten Mai, Juni, Juli und August 2020 die „Rundfahrt: Bochum mit der historischen Straßenbahn“ der VhAG stattfinden kann.

Das bedauert die VhAG sehr. Im Vorverkauf dafür bereits erworbene Tickets können bei der Bochum Touristinfo zurückgegeben werden.

Quelle: