Eishockey trifft Minigolf

Kleine Eishockeyspieler zu Gast auf der Minigolf-Anlage der MGC Rot Weiß.
Kleine Eishockeyspieler zu Gast auf der Minigolf-Anlage der MGC Rot Weiß. Foto: MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

Die U9-Eishockeyspieler des HEV vertauschten am Montag und Mittwoch (7./9.6.2021) ihre Eishockey-Schläger gegen Minigolf-Schläger, als sie zu Gast auf der Minigolfanlage des MGC RW Wanne-Eickel waren. Auf die Sportanlage am Heisterkamp, waren auf Einladung der Verantwortlichen des MGC Wanne, 19 Spieler plus Betreuer gekommen.

Kleine Eishockeyspieler zu Gast auf der Minigolf-Anlage der MGC Rot Weiß.
Kleine Eishockeyspieler zu Gast auf der Minigolf-Anlage der MGC Rot Weiß. Foto: MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

In Gruppen aufgeteilt und nach einer kurzen Einweisung ging es dann los. Auf den Betonbahnen konnten die Eishockeyspieler ihr Talent im Umgang mit Minigolfschläger und Ball zeigen. Nach gut zwei Stunden, in denen alle Beteiligte eine Menge Spaß hatten, waren alle 18 Bahnen „absolviert“ und die Kufenstars waren um eine Erkenntnis reicher: Die Unterschiede der beiden Sportarten sind größer als gedacht. Schafft man das Einlochen beim Minigolf oft nur mit Gefühl, so braucht man beim Eishockey schon Kraft und Geschwindigkeit, um den Puck ins Netz zu befördern.

Quelle: