halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Deutsche Bahn tauscht Schienen und Schwellen zwischen Bochum und Dortmund aus - dabei kommt es zu Umleitungen.

Arbeiten zwischen Dortmund und Bochum-Langendreer

DB tauscht Schienen und Schwellen aus

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert in der Zeit von Montag, 21. November, 21 Uhr bis Donnerstag, 24. November 2022, 5 Uhr über 3.800 Meter Schienen zwischen Dortmund Hbf und Bochum-Langendreer aus, teilte die Bahn mit. Hierfür tauschen die Baufachleute auch 630 Schwellen und 600 Tonnen Schotter aus. In die Modernisierungsarbeiten fließen mehr als eine Million Euro. Während der Zeit der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr.

Anzeige: City Kirmes Herne 2024

Im Nahverkehr sind die National Express-Linien RE 6 (RRX), RE 1 (RRX) und RE 11 (RRX) betroffen. Bei der RE 6 (RRX) und RE 1 (RRX) kommt es zu Umleitungen mit Haltausfall in Mülheim (Ruhr), Essen, Wattenscheid und Bochum. Ersatzhalte in Oberhausen, E-Altenessen, Gelsenkirchen und Herne.

Verschiedene Ersatzhalte

Auf der Linie RE 11 (RRX) kommt es bei zwei Fahrten am Tag (26700 + 26747) zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Duisburg Hauptbahnhof aufgrund von Umleitungen zum Haltausfall in Wattenscheid und Bochum, Essen und Mülheim (Ruhr) Hbf. Ersatzhalt ist in Gelsenkirchen, Herne, Essen-Altenessen und Oberhausen Hbf. Alle anderen Fahrten der Linie RE 11 (RRX) über Dortmund-Hörde und Unna fahren planmäßig über den Regelweg. Die Züge der S 1 (DB Regio) sind von der Sperrung nicht betroffen und fahren planmäßig.

Die Fernverkehrszüge werden zwischen Dortmund und Duisburg bzw. Köln umgeleitet und halten während der Bauarbeiten nicht in Bochum und Essen, und je nach Umleitung auch nicht in Mülheim (Ruhr), Duisburg oder Düsseldorf Flughafen und Hbf.

Anzeige: Tanz in den Mai im Volkshaus 2024

Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn und des VRR enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw, zuginfo.nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar. Für Baulärm bittet die Bahn um Verständnis.

| Quelle: Deutsche Bahn