CDU-Anfragen an die Bezirksvertretung

Die CDU-Bezirksfraktion Sodingen stellt folgende Anfragen für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Sodingen am 14. November 2018 und bittet um Beantwortung:

1. Anfrage: "Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister, vermehrt wurde von Spaziergängern beobachtet, dass Kotbeutel auf dem Wiesenstück Sodinger Str./Am Ruhmbach entsorgt werden. Es kann nur vermutet werden, dass Hundebesitzer auf ihren Runden durch den GysenbergPark den Kot ihrer Hunde mit mitgebrachten Kotbeuteln einsammeln, jedoch am Ende der Runde keine andere Möglichkeit sehen diese zu entsorgen.Die CDU-Fraktion bittet Sie in diesem Zusammenhang, in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Sodingen am 14.11.2018 nachstehende Fragen von der Verwaltung beantworten zu lassen:

  • 1. Ist der Verwaltung die Situation bekannt?
  • 2. Ist es grundsätzlich möglich dort Mülleimer aufzustellen?
  • 3. Gab es diesbezüglich, mit Absprache der Entsorgung Herne, die Überlegung an dieser Stelle Mülleimer aufzustellen?

2. Anfrage: einige Kommunen in NRW haben im Rahmen der Klima- bzw. Luftverbesserung an ausgewählten Standorten sogenannte Mooswände installieren lassen. Ziel dieser Maßnahmen waren signifikante Senkungen der Feinstaub- und CO2-Belastungen.Die CDU-Fraktion bittet Sie in diesem Zusammenhang, in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung nachstehende Fragen von der Verwaltung beantworten zu lassen:

  • 1. Liegen der Verwaltung entsprechende Erfahrungsberichte zum Nutzen dieser Installationen vor?
  • 2. Sind oben genannte Installationen Bestandteil des Klimaschutzkonzeptes beziehungsweise des Luftreinhalteplans der Stadt Herne?
  • 3. An welchen Standorten innerhalb des Stadtbezirkes wäre eine entsprechende Installation möglich und sinnvoll?