HCR: Änderung bei Einstieg

Ab 1. August 2021 gilt wieder vorne herein, hinten heraus

Neue Buslinien bei der HCR.
In den Bussen der HCR gilt ab 1. August 2021: Vorne einsteigen, hinten aussteigen (Archivbild). Foto: HCR

Die HCR bittet ihre Fahrgäste ab Sonntag, 1. August 2021, wieder vorne einzusteigen und hinten auszusteigen, teilte das Unternehmen am Donnerstag (29.7.2021) mit.

Derweil gelten bei der Wiedereinführung des Vordereinstiegs auch die bekannten Ausnahmen: Für Mobilitätseingeschränkte mit Hilfsmitteln, Fahrgäste mit Kinderwagen oder Fahrrädern öffnen sich auch die hinteren Türen zum Einstieg - ebenso an stark frequentierten Haltestellen oder bei Verspätungen.

76 Busse mit Fahrerschutzscheiben ausgerüstet

Das Nahverkehrsunternehmen sperrte zunächst im März 2020 Pandemie bedingt den vorderen Einstieg. Seit März 2021 sind alle 76 Busse auf den HCR-Linien vollständig mit Fahrerschutzscheiben ausgerüstet. Der Ticketerwerb und der zusätzliche Vordereinstieg sind seit dieser Ausrüstung ebenfalls wieder in allen Fahrzeugen möglich.

{description}
Ab Mitte März 2020 galt in den Buslinien: Der Vordereinstieg ist gesperrt. Foto: Stefan Kuhn

Kunden werden gebeten, beim Einstieg ihre vorhandenen Tickets vorzuzeigen. Die HCR unternimmt mit dieser bereits vor Corona praktizierten Regelung einen kleinen Schritt in Richtung Normalität.

Quelle: