Rosenmontagszug findet statt

Impressionen Rosenmontag 2018.
Rosenmontag 2018.(Archiv) Foto: Robert Freise

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Rosenmontag Sturmböen von bis zu 85 km/h vorausgesagt. Trotzdem haben die Herner Karnevalsgesellschaft und das Ordnungsamt am Montagmorgen (4.3.2019) beschlossen, den Zug starten zu lassen. „Der Rosenmontagszug 2019 wird voraussichtlich wie geplant stattfinden", dass sagte der Sprecher der Stadt Herne, Christoph Hüsken, auf halloherne Nachfrage. „Das Odnungsamt ist zuversichtlich, dass der Zug durch Herne rollt. Wetterbedingt könnte er 30 Minuten später starten, das wäre aber schon alles", so Hüsken.

Die Route des Zugs bleibt wie geplant. Der Corso soll um 12 Uhr auf dem Kurt-Edelhagen-Platz in Sodingen starten und zwischen 13:30 und 14 Uhr auf dem Robert-Brauner-Platz in Herne-Mitte enden. Folgenden Verlauf hat der Zug: Kurt-Edelhagen-Platz, Mont-Cenis-Straße, Schulstraße, Viktor-Reuter-Straße, Robert-Brauner-Platz. Auf dem Robert-Brauner-Platz steht die Ehrentribüne.

Quelle: