Trauergottesdienst für Jaden und Christopher

Vor der Herz-Jesu Kirche in Wanne.Foto: halloherneVor der Herz-Jesu Kirche in Wanne beim Trauergottesdienst.

Am Mittwoch (15.3.2017, 17 Uhr) hielten die Katholische und die Evangelische Kirche in der Katholischen Herz-Jesu-Kirche in Wanne-Eickel einen Ökumenischen Trauergottesdienst für die getöteten Jungen Jaden und Christopher (halloherne berichtete) ab. Rund 500 Menschen waren in die Kirche gekommen. Wegen der großen öffentlichen Anteilnahme wurde der Gottesdienst per Lautsprecher nach draußen übertragen.

Sparkasse Privatkredit
ANZEIGE

Superintendent Reiner Rimkus, leitender Theologe des Evangelischen Kirchenkreises Herne, und Pfarrer Michael Thoma von der Evangelischen Kirchengemeinde Crange haben gesprochen. Ebenfalls beteiligt waren Pfarrer Günter Mattner von der Evangelischen Kirchengemeinde Crange-Wanne, Pastoralreferentin Birgit Terfloth von der Katholischen Kirchengemeinde Herz-Jesu, Jadens Klassenlehrerin und Mitschüler. Eine muslimische Theologin las aus dem Koran vor, da viele von Jadens Mitschülern Muslime sind. Auch Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda nahm am Gottesdienst teil. 

HSESHR
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
Quelle: 16. März 2017, 07:48 Uhr