Streifzug durchs Revier im Comic-Stil

Brinkhoff's Ruhrgebiet-Edition mit Herner Logo

Bereits zum fünften Mal zieren die Brinhoffs-Falschen 38 verschiedene Motive im Comic-Stil.
Bereits zum fünften Mal zieren die Brinhoffs-Falschen 38 verschiedene Motive im Comic-Stil. Foto: Brinkhoff's

Die Brinkhoff’s Ruhrgebiet-Edition hat Jubiläum: Bereits zum fünften Mal zeigen die Flaschenetiketten der Brauerei jetzt für kurze Zeit die liebens- und lebenswerte Vielfalt des Reviers, heißt es in einer Mitteilung. 38 verschiedene Motive im Comic-Stil gibt es in diesem Jahr, darunter ist auch Herne. Erstmals gibt es in allen teilnehmenden Getränkemärkten zu jedem seiner verkauften Mehrwegkästen Brinkhoff’s ein Sonderglas mit dem jeweiligen Stadtmotiv, so lange die limitierte Auflage vorrätig ist.

Lange wird es nach Einschätzung von Andreas Thielemann allerdings wohl nicht dauern, bis vor allem die Sondergläser vergriffen sind. „Unsere Ruhrgebiet-Edition wird stets sehnsüchtig erwartet. Nicht nur das Sammelfieber ist riesig, wie die Erfahrung zeigt. Mit unseren Motiven wecken wir auch die Neugierde, die verschiedenen Städte und ihre Besonderheiten zu entdecken“, weiß der Marketing-Experte von Brinkhoff’s.

Bereits zum fünften Mal zieren die Brinhoffs-Falschen 38 verschiedene Motive im Comic-Stil.
So sieht das Herner Logo aus. Foto: Brinkhoff's

Neben den kurzen, knappen Fakten zur jeweiligen Stadt sind es insbesondere die kleinen, feinen Anekdoten, die sich auf den Rückseiten der abziehbaren Etiketten verbergen und selbst eingefleischte Revierkenner überraschen können.

Das 'i-Tüpfelchen'

„Die passenden Gläser sind in vielen Städten das i-Tüpfelchen“, freut sich Andreas Thielemann. Die größte Herausforderung: Dass in jeder Stadt auch das jeweils passende Glasmotiv im örtlichen Handel zu finden ist. Das sei zwar sehr aufwändig auszusteuern, aber für das Jubiläum habe man dies gerne in Kauf genommen, so der Marketing-Manager.

Dass die Ruhrgebiet-Edition 2022 jetzt am Start ist, zeigen Plakate, Online- und Social Media-Aktivitäten sowie Sonderbierdeckel. Auf der Internetseite www.brinkhoffs.de sind zudem alle 38 Stadtmotive zu finden, wie auch die Geschichten zu den vielen Details auf den Etiketten. Andreas Thielemann: „Lokalpatrioten, die ihre Heimatstadt mit stolzer Brust auf dem Herzen tragen wollen, können sich außerdem T-Shirts mit Wunschmotiv im Online- Shop bestellen.“

Quelle: