Unendlich viele Affen - OPENAIR

Der Poetry-Slam

v.l. Sebastian 23, Jason Bartsch, Tabea Farnbacher, Chris Wawrzyniak, Jan Philipp Zimny.
v.l. Sebastian 23, Jason Bartsch, Tabea Farnbacher, Chris Wawrzyniak, Jan Philipp Zimny. Foto: Dominik Scharf

Das lange Warten hat ein Ende. Es darf wieder live geklatscht werden. Als eine der ersten Kommunen im Lande startet die Stadt Herne am 22. Mai 2020 nach über zweimonatiger Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie wieder mit einem Kulturprogramm vor Live-Publikum. Unter freiem Himmel. Ohne Autos! Am Freitag, 5. Juni 2020, findet der Poetry-Slam auf der Flottmann OpenAir Bühne statt. Einlass ist um 18:30 Uhr.

UNENDLICH VIELE AFFEN - das ist der Name der unendlichsten Show, die das Ruhrgebiet je gesehen hat. Auch Panda-Viren, vegane Köche, Echsenmenschen oder Bill Gates können daran nichts ändern. Die meisten der Protagonist*innen kommen aus Bochum. Und da Herne neben Bochum liegt und dieses wunderbare Open Air an den Flottmann-Hallen stattfindet, werden fünf der bekanntesten und erfolgreichsten Köpfe der deutschsprachigen Slam-Szene den beschwerlichen Weg mit der U35 vom Bochumer Bahnhof bis zum Flottmannpark auf sich nehmen.

Jan Philipp Zymny, Tabea Farnbacher, Jason Bartsch, Sebastian 23 und DJ Jean-Jaques Plastique stellen einen schönen Abend zusammen. Wie in einer großen Wundertüte, die ohne Wunder und ohne Tüte auskommt, wird sich eine Show entfalten, die es so noch nie gegeben hat. Dazu gehören immer auch spontan entstandene Texte und Beiträge vom Ehrenmitglied der Bühne, einer seit zweihundert Jahren vergessenen Bochumer Autorin. Und alles wird musikalisch untermalt vom Mann mit der Frisur, die er eben hat: DJ Jean-Jaques Plastique.

Entsprechend der zur Zeit geltenden Sicherheitsmaßnahmen der Corona-Schutzverordnung wurde dafür ein ausgeklügeltes Besuchermanagement entwickelt. 100 Personen werden auf dem abgesperrten Gelände Platz finden, dass in einzelne bestuhlte Zuschauerareale für zwei bis vier Personen aufgeteilt wird.

Die Organisatoren (v.li.) Christian Strüder, Claudia Stipp, Thomas Witt, Gaby Kloke.
v.l. Die OpenAir-Organisatoren Christian Strüder, Claudia Stipp, Thomas Witt, Gaby Kloke. Foto: Frank Dieper, Stadt Herne

Hier geht es zu den Bestimmungen für den Ticketerwerb und Veranstaltungsbesuch während der Corona-Pandemie.

Juni
5
Freitag
Freitag, 05. Juni 2020, um 19:30 Uhr Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne Eintritt: 5 Euro inklusive Vvk- und Systemgebühren. Ggfs. zuzüglich Auftragsgebühren gibt es hier: www.proticket.de oder beim Stadtmarketing Herne. Keine Abendkasse! Dauer ca. 90 Minuten / Ohne Pause
Quelle: