Samuel Harfst zaubert Musik mit leisen Tönen

Open-Air Konzert der Evangelischen Jugend

Trotz des Regens gab Samuel Harfst alles.
Trotz des Regens gab Samuel Harfst alles. Foto: Merlin Morzeck

Samuel Harfst steht für handgemachte Musik mit Charakter. Wer Samuels Lieder hört, kommt aus dem Staunen nicht heraus: aus dem Staunen über die leisen Töne, die ohne Umweg direkt ins Herz wandern, die Nähe schaffen, die berühren und aufwühlen. So auch am Freitag (27.82021) im Heimatmuseum in Wanne Unser Fritz.

Samuel Harfst spielte Lieder wie
Samuel Harfst spielte Lieder wie "Das Privileg". Foto: Merlin Morzeck

Mit Liedern wie „Mit dir kommt der Sommer“, ließ der Musiker trotz des Regens die Sonne in den Hof des Heimatmuseums einziehen. Ebenso trug er seine Lieder „Anders als du denkst" oder „Das Privileg“ vor. Seine Texte seien schlicht und gleichzeitig kunstvoll-kreativ. Sie spielen mit Worten, beeindrucken mit Tiefgang und mit Wortgewandtheit.

Begleitet wurde Harfst von Dirk Menger, der mal am Cello, mal am Keyboard die Lieder begleitete, während Harfst selber die Gitarre und die Bass-Drum spielte. Das alles zusammen lies das gut besuchte Open-Air Konzert trotz Regen und kühlem Wetter zu einem besonderen Erlebnis werden.

Quelle: