Pforte in die Familienhilfe

Wanner Familienbüro wird fünf

v.l. Esther Münch als Putzfrau Waltraud Ehlert, Stephanie Jordan.
v.l. Esther Münch als Putzfrau Waltraud Ehlert, Stephanie Jordan. Foto: Patrick Mammen

„Dat is' ein Nahsprech-Mikrofon - da müssen Sie nah reinsprechen", sagte Kabarettistin Esther Münch, in ihrer Rolle als Putzfra Waltraut Ehlert, zu Stephanie Jordan, Chefin des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie der Stadt Herne. Jordan hielt im Familienbüro eine Rede, während der 5-Jahres-Feier am Donnerstag (11.7.2019). Allerdings war Jordan, nach Ansicht von Münch, zu weit weg vom Mikro. Sie regelte das auf dem kurzen Dienstweg.

Ulrich Klonki.
Ulrich Klonki. Foto: Patrick Mammen

Fünf Jahre Familenbüro im Wanner-Einkaufszentrum (WEZ) - und zehn Jahre Familienberatung durch die Stadt Herne wurden gefeiert. Der Tag begann mit einem offiziellen Empfang, daran schloss sich der Tag der Offenen Tür an. Vertreter der Landesregierung hatten sich angesagt - kamen aber aus Termingründen nicht. Ulrich Klonki, Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie (AKJ), lobte die Arbeit des Familienbüros in Wanne: „Das Familienbüro ist eine attraktive Pforte in die Familienhilfe", so Klonki. „Die Mitarbeiter können effektive Hilfe leisten - oder vermitteln. Das Familienbüro ist mit 600 weiteren Ansprechpartnern in Herne vernetzt, zuständig für viele unterschiedliche Themen", so Klonki.

Bei der Feierstunde.
Bei der Feierstunde. Foto: Patrick Mammen

Stephanie Jordan stellte in ihrer Rede die gute Arbeit des Familienbüro-Teams hervor. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen in Herne fand Beachtung. „Die Akteure in Herne arbeiten auf kurzen Wegen zusammen, dass zeichnet die Stadt aus", sagte Jordan. In 2020 wird das Jugendzentrum am Hölkeskampring fertig werden. „Hier wird das Familienbüro einen weiteren Standort bekommen. Wir würden gerne auch noch eine Filiale des Büros in Sodingen eröffnen", sagte Ulrich Klonki.

v.l. Marion Hoffmann, Pia Hentschel, Holger Närrlich, Willi Karasch. Vorne: Sarah Liebig, Ulrike Schwarz, Beate Klimek, Iris Schweppe-Ziffling.
Das Team des Familienbüros: v.l. Marion Hoffmann, Pia Hentschel, Holger Närrlich, Willi Karasch. Vorne: Sarah Liebig, Ulrike Schwarz, Beate Klimek, Iris Schweppe-Ziffling. Foto: Patrick Mammen
Autor: