Pflegeschüler beenden ihre Ausbildung

St. Elisabeth Gruppe

Die Absolventen der Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe mit ihren Dozenten.
Die Absolventen der Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe mit ihren Dozenten. Foto: St. Elisabeth Gruppe

Gut ausgebildeter Nachwuchs ist für die Zukunft der Pflege eine wichtige Basis. Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr bildet die Pflegekräfte von morgen selbst aus: Am Freitag (30.8. 2019) haben insgesamt 17 Auszubildende zum Gesundheits- und Krankenpfleger ihr Abschlusszeugnis erhalten. „Die Ausbildung des eigenen Nachwuchses ermöglicht es uns, den Grundstein für die Pflege von morgen zu legen. Dabei steht die optimale Versorgung der Patienten im Fokus der Ausbildung“, berichtet Sabine Dreßler, Leitung der Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe.

Die Zeugnisse bekamen die Absolventen von den pädagogischen Mitarbeitern, Vertretern der Pflegedienstleitung und von der Leitung der Krankenpflegeschule überreicht. 12 der frisch examinierten Pflegekräfte werden zukünftig auf den Stationen in den Krankenhäusern der St. Elisabeth Gruppe eingesetzt und können zeigen, was sie alles in der Ausbildung gelernt haben.

Quelle: