Patenprojekt bei den Black Barons

Björn Busch trainierte mit Kapitän Patrick Krawietz im Gysenbergpark

Patenprojekt bei den Footballern der Black Barons, (v.li.) Kapitän Patrick “Table“ Krawietz und Projektteilnehmer Björn Busch.
Übten gemeinsam: (v.li.) Black Barons-Kapitän Patrick “Table“ Krawietz und Projektteilnehmer Björn Busch. Foto: Black Barons

Bei den Herner Footballern der Black Barons gibt es nun ein sogenanntes Patenprojekt, teilte der Verein mit.

Björn Busch ist der erste Teilnehmer des Projektes, er traf sich kürzlich mit Teamkapitän Patrick „Table“ Krawietz zu einem gemeinsamen Training. Das Training fand im Gysenbergpark unter den bestehenden Corona-Bestimmungen statt.

Nach einem intensiven Football-spezifischen Aufwärmprogramm wurden Bewegungs-, Schnelligkeits- und Ballhandlingsübungen geübt. Dabei zeigte der Neuling durchaus Talent für eine Ballposition. Björn zeigte sich nach dem Training begeistert, dass er trotz Corona trainieren konnte und Kontakt zum Team hat. Beide Akteure hatten viel Spaß beim Training und haben gleich nachfolge Termine vereinbart.

Patenprojekt bei den Footballern der Black Barons, (v.li.) Kapitän Patrick “Table“ Krawietz und Projektteilnehmer Björn Busch.
Zuerst standen Aufwärmübungen auf dem Programm. Foto: Black Barons

Für Sport- und Football-Interessierte veranstalten die Black Barons am Freitag, 14. Mai 2021 um 19 Uhr ein Meet-and-Greet-Zoom-Meeting. Hier werden alle Fragen zu American Football, den Black Barons und zum Patenprojekt beantwortet. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es per Mail unter info@herne-blackbarons.de.

Mai
14
Freitag
Freitag, 14. Mai 2021, um 19 Uhr Anmeldungen und weitere Informationen zum Zoom-Meeting gibt es per Mail unter .
Quelle: