Nückel im Druckhaus

Thomas Nücel (FDP) im Druckhaus der WAZ.
Thomas Nücel (FDP) im Druckhaus der WAZ. Foto: Büro Nückel

Vom Bleisatz bis zum computergesteuerten Produktionsprozess: Während seiner Betriebs-Sommertour besuchte der Herner FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Nückel am Dienstag (16.7.2019) das Druckhaus der Funke-Mediengruppe in Essen - inklusive Papierlager, wo der Abgeordnete zwischen den mächtigen Papierrollen eine durchaus schlanke Figur abgab. Im Druckhaus werden bis 2020 auch die Herner WAZ und das Wochenblatt gedruckt. Der Strecke zum Mond und zurück und mehr – 700.000 Kilometer - entspricht der jährliche Papierverbrauch. Das Druckzentrum war eines der größten und modernsten in ganz Europa. Dennoch ist 2020 Schluss, die Druckproduktion wird in Hagen konzentriert.

Quelle: