“Moderne Sportstätte 2022“

Erneuerung der Sportinfrastruktur

Thomas Nückel.
Thomas Nückel. Foto: FDP

„837.352 Euro Fördergelder bringen frischen Wind für Herner Sportstätten. Über positive Förderbescheide aus Düsseldorf freuen sich neun Herner Sportvereine“, berichtet der Landtagsabgeordnete Thomas Nückel (FDP). „Auch der Breitensport in Herne profitiert von der Modernisierungsoffensive. Damit erhöhen wir die Attraktivität des Sportangebots und setzen ein solides Fundament für weiteres ehrenamtliches Engagement.

Die Mittel aus dem Förderprogramm werden gezielt eingesetzt, sie fließen zum Beispiel in Instandhaltung und Sanierung von Sportplätzen und Vereinsgebäuden. Außerdem werden mit den Geldern auch energetische und barrierefreie Maßnahmen finanziell unterstützt. Das Förderprogramm zeichnet sich durch ein vereinfachtes Bewilligungsverfahren für Förderzuwendungen bis 100.000 Euro aus und ist mit einem unkomplizierten Verwendungsnachweis für alle Förderbescheide nutzerfreundlich gestaltet."

Diese Vereine erhalten eine Zuwendung

  • TC Blau-Weiß Wanne-Eickel - Maßnahmen Barrierefreiheit 32.086 Euro und 59.398 Euro
  • Tennisclub Parkhaus e. V. Wanne-Eickel - Instandsetzung der Tennisplätze 117.174 Euro
  • Wassersportverein Herne 1920 e. V., Modernisierung Dach Bootshalle 46.864 Euro
  • Herner Eissportverein 2007 e. V. , Instandsetzungsarbeiten 25.148 Euro und 97.198 Euro
  • TC Grün-Weiß Herne, Instandsetzung Tennisplätze, Errichtung: Filterbrunnen und Bewässerungsanlage 185.625 Euro
  • Reitsportgemeinschaft Herne-Börnig e. V., Errichtung einer Reitplatzbeleuchtung für die Außenbereiche 90.000 Euro
  • Sportfreunde Wanne-Eickel 04/12 e. v., Modernisierung und Erweiterung des Vereinsheims 84.874 Euro
  • Turnverein Wanne 1885, Modernisierung der Dreifach-Sporthalle 75.715 Euro
  • DLR OG Wanne-Eickel e. V., Modernisierung: Dachgeschoss und Bootsgarage im DLRG-Ausbildungszentrum, 23.270 Euro
Quelle: