Kinofilm: Vergiftete Wahrheit

Kirche & Kino

Kinofilm: Vergiftete Wahrheit.
Kinofilm: Vergiftete Wahrheit. Foto: Kino.de

Der ökumenische Filmtipp der Reihe „Kirche & Kino“ zeigt jeweils sonntags, 17.45 Uhr, und montags, 20.15 Uhr, Filme verschiedener Genres in der Filmwelt Herne. Mit dem Film - Vergiftete Wahrheit - geht die Reihe weiter: Sonntag, 11. April 2021, und Montag, 12. April 2021. Der Film hat eine Länge von 128 Minuten. US 2019; Regie: Todd Haynes. Mit Mark Ruffalo, Anne Hathaway, Tim Robbins.

Basierend auf einem wahren Fall, der 1998 beginnt und sich bis in die Gegenwart erstreckt, erzählt der Film von einem Anwalt aus West Virginia, der sich im Auftrag eines Farmers den Machenschaften eines Chemiekonzerns zuwendet. Jahrelang wurden kontaminierte Produktionsabfälle in einer Deponie entsorgt und somit das Trinkwasser verseucht. Krebserkrankungen bei Menschen und Tieren waren die Folge.

Todd Haynes zeigt, was es seinem Protagonisten abverlangt, sich mit einem einflussreichen Unternehmen anzulegen. Der Film vermittelt fundiertes Wissen um einen Umweltskandal mit weltweiten Auswirkungen, ohne zu belehren

April
11
Sonntag
Sonntag, 11. April 2021, um 17:45 Uhr Filmwelt Herne , Berliner Platz 7 - 9 , 44623 Herne

Weitere Termine:

  • Montag, 12. April 2021, um 20:15 Uhr
Quelle: