Kalligrafie-Workshop für Kinder und Jugendliche

Stadtbibliotheken bieten es als Teil von 'Herkules' an

Simone Rahn leitet zwei Kalligrafie-Workshops.
Simone Rahn leitet zwei Kalligrafie-Workshops. Foto: Simone Rahn

Im Herner Kinder-Kultur-Sommer Herkules (halloherne berichtete) bietet die Stadtbibliothek zwei kostenfreie Kalligrafie-Workshops an. Kinder und Jugendliche ab acht Jahren werden in die Kunst des schönen Schreibens eingeweiht und erlernen in kürzester Zeit die Grundlagen der Kalligrafie mit der Gras-Schrift. Anmeldungen nimmt die Stadtbibliothek ab sofort per Mail und telefonisch unter Angabe des Workshoptermins entgegen.

Der Workshop mit Simone Rahn findet am Montag, 23. Mai 2022, von 16 bis 17:30 Uhr in der Bibliothek Herne-Mitte, am Willi-Pohlmann-statt. Anmeldung an: stadtbibliothek@herne.de oder Tel 02323/16-2803.

Am Montag, 30. Mai 2022, findet der Workshop von 16 bis 17:30 Uhr in der Bibliothek Herne-Wanne, an der Wanner Straße 21 statt. Anmeldung an rebekka.schwahn@herne.de oder Tel 02323/16-31 22.

Kalligrafie ist die Kunst des Schönschreibens von Hand (Chirografie) mit Federkiel, Pinsel, Filzstift oder anderen Schreibwerkzeugen. Bereits vor Jahrhunderten gab sie der Menschheit weltweit in den unterschiedlichsten Kulturen die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren. Egal, ob als Höhlenmalerei, Hieroglyphen, asiatische Schriftzeichen oder in Form von arabischer und westlicher Schrift, war und ist die Kalligrafie als Kunst der Kommunikation zu sehen.

Für Simone Rahn ist jede Form von Kalligrafie und Handschrift ein wichtiges Kulturgut – gerade und trotz unserer digitalen Errungenschaften. Schon seit ihrer Kindheit experimentiert die gebürtige Schweizerin, die in Bochum lebt, mit Schrift. Heute ist Simone Rahn selbstständige Kalligrafin.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Montag, 23. Mai 2022, von 16 bis 17:30 Uhr

Weiterer Termin

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Montag, 30. Mai 2022, von 16 bis 17:30 Uhr
Quelle: