Evangelische Gottesdienste an Weihnachten

Herne und Wanne-Eickel

Weihnachtskugel.
Alle Evangelischen Gottesdienste zu Weihnachten. Foto: Wolfgang Quickels

Wir gehen auf das zweite Weihnachtsfest unter Corona-Bedingungen zu. Und auch in diesem Jahr haben die Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Herne auf die Corona-Schutzverordnungen kreativ reagiert und bieten die unterschiedlichsten Gottesdienste an. Eine Zusammenstellung aller Gottesdienste im Kirchenkreis Castrop, Herne und Wanne sind in dieser pdf aufgelistet.

Neben Präsenzgottesdiensten in den Kirchen gibt es Open-Air-Gottesdienste oder digitale Angebote. Und die Kreuzkirchengemeinde feiert wieder Autokino-Gottesdienste auf dem Zurbrüggen-Parkplatz in Herne. An Heiligabend gilt in den meisten Kirchen 2G- oder auch 3G; wegen des geringeren Platzangebots muss man sich in vielen Gemeinden zu den Gottesdiensten anmelden.

Geimpft, genesen oder getestet

Die Gottesdienstbesucher werden an den Weihnachtstagen gebeten, einen entsprechenden Nachweis der Immunisierung, Genesung oder mithilfe einen zertifizierten Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) sowie einen Lichtbildausweis für die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen mitzubringen und dafür Zeit einzuplanen. Als Grundlage für alle Bestimmungen gilt die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in ihrer aktuellsten Fassung.

Diese Zusammenstellung ist auch auf der Homepage des Kirchenkreises www.kk-herne.de veröffentlicht. Dazu geht man auf den Punkt Gottesdienste und wählt die entsprechende Stadt aus.

Dezember
24
Freitag
Freitag, 24. Dezember 2021, um 14 Uhr

Weitere Termine:

  • Samstag, 25. Dezember 2021, um 9:30 Uhr
  • Sonntag, 26. Dezember 2021, um 10 Uhr