Einbruch in Akustiker-Geschäft

Polizei stellt zwei Tatverdächtige

Am frühen Dienstagmorgen (22.9.2020) zerstörten zwei Täter eine Scheibe des Akustiker-Geschäfts an der Viktor-Reuter-Straße 6 und durchsuchten die Räume. Zeugen wählten sofort den Polizeinotruf 110 und beschrieben die beiden Männer.

Kurz darauf nahmen Polizisten in der Nähe zwei alkoholisierte Tatverdächtige (28, 30, beide aus Herne) vorläufig fest, die genau auf die Beschreibung passten. Einer von ihnen wies Schnittwunden auf, außerdem war seine Jacke aufgerissen.

Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Das Herner Regionalkommissariat (KK 35) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: