Den Alltag genießen und in Balance bleiben

Tipps für den Alltag

Rosen.
Sich an schönen Dingen erfreuen und die eigene Leistung wertschätzen. Foto: Wolfgang Quickels

Eigenlob stinkt, lernen wir schon als Kinder. Und vielleicht liegt es daran, dass wir dazu neigen, unsere eigenen Leistungen so wenig wertzuschätzen. Darum bietet das Team der Gleichstellungsstelle und Vielfalt am Mittwoch, 10. März 2021,16:30-18 Uhr, einen Vortrag mit der Referentin Silk Niewohner an, der Tipps parat hält, wie wir in der Balance bleiben.

Selbst nach einem anstrengenden Tag neigen wir dazu überkritisch festzustellen, was wir nicht geschafft haben. Das Ergebnis: Wir fühlen sich noch gestresster, als wir es ohnehin schon sind. Wenn wir ständig die Last mit uns herumtragen, dass wir niemals fertig werden, schreiben wir abends kurz auf, was an diesem Tag positiv war, was gut war.

Sollte dieser Vortrag als Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, findet dieser als Online-Veranstaltung statt. Weitere Informationen unter www.frauen.herne.de

März
10
Mittwoch
Mittwoch, 10. März 2021, von 16:30 bis 18 Uhr Gleichstellungsstelle , Berliner Platz 5 , 44623 Herne Anmeldung : Tel 02323/16-26 29 gleichstellung-vielfalt@ herne.de
Autor: