ABGESAGT: Dart-Pfeile für den guten Zweck

Promis gegen Profis

Graf Hotte im Vereinsheim des DC Wanne-Eiöckel.
Dart-Pfeile fliegen für den guten Zweck. Foto: Robert Freise

"Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Entwicklung in Bezug auf das Corona-Virus verschoben. Das Turnier wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt – am gleichen Ort. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sobald ein Nachholtermin feststeht, werden wir darüber informieren", heißt es in einer Pressemeldung von Plan B.

Pfeile für den guten Zweck lautet das Motto, wenn am Freitag, 20. März 2020, im Hertener RevuePalast Promis gegen Profis zum großen Benefiz-Dartturnier antreten. Der Dartclub Wanner Füchse e. V. organisiert das Event. Der Erlös kommt der interkulturellen Kinder- und Jugendhilfe PLANB Ruhr e. V. und dem Zoo Krefeld zugute. Tickets sind ab sofort erhältlich - jedoch nur solange der Vorrat reicht.

Willi Thomczyk.
Willi Thomczyk. Foto: Privat

Am 20. März treten im RevuePalast Ruhr in Herten unter anderem der Bochumer TV-Polizist Toto, der Ex-„Camper“ Willy Thomczyk sowie Michael Wurst, Schlagersänger und Stadionsprecher des VfL Bochum, zum Duell an der Scheibe an. Außerdem stehen DJ und Produzent Woody van Eyden, Entertainer Frank Lindner und weitere Überraschungsgäste auf der Promiliste. Fußballprofi Thorsten Legat ist angefragt. Kurzweilig moderiert wird das Ganze von Magic Charles alias Olaf Scharlemann, seines Zeichens „The Gentleman of Magic and Entertainment“. Als Bauchredner und in seiner Rolle als „Johann von die Küste“ führt er durch den Abend, musikalisch unterstützt durch das Sauerländer Unplugged-Duo Breddermann. Ein Weltrekordversuch im Dauerdarten, der am Mittwoch, 18. März 2020, in der Untertage-Bar des RevuePalasts startet, rundet das Dart-Universum ab.

Polizist Toto.
Polizist Toto. Foto: Privat

Initiator und Kopf des Ganzen ist der Herner Helgo Andresen, einer der Wanner Dart-Füchse. Die interkulturelle Kinder- und Jugendhilfe PLANB Ruhr lernte er beruflich kennen: bei mehreren Einsätzen seines Unternehmens „Abdichtung Andresen“ in einer Herner PLANB-Kita. „Ich finde es toll, was die Teams von PLANB für Kinder und Jugendliche tun, mit welchem Engagement dort alle arbeiten. Das wollte ich unterstützen.“ So entstand die Idee zu dem ungewöhnlichen Benefizabend.

„Die Wanner Füchse starten regelmäßig karitative Aktionen, das gehört bei uns dazu.“ Gesagt, getan: Helgo Andresen aktivierte seine Kontakte, setze sich ans Telefon und fand reichlich Unterstützung. Die Prominenten verzichten größtenteils auf ihre Gage, eine Reihe von Sponsor – nicht zuletzt auch Gastgeber Christian Stratmann und sein RevuePalast Ruhr – sorgen dafür, dass die Kosten gering bleiben. In die Vorbereitungen platzte die Nachricht von dem verheerenden Zoobrand in Krefeld zur Jahreswende: „Wir waren uns schnell einig, dass ein Teil der Erlöse auch dorthin gehen soll.“

Gülseren Çelebi, Geschäftsführerin von PLANB, freut sich sehr über diese Aktion: „Eine tolle Sache, auf diese Art Unterhaltung, Sport und einen guten Zweck zu verbinden! Die Besucher haben einen tollen Abend und helfen gleichzeitig den Kindern und Jugendlichen, mit denen wir arbeiten. Vielen herzlichen Dank an Helgo Andresen und schon jetzt an alle Gäste des Abends!“ mehr Info zu PlanB

März
20
Freitag
Freitag, 20. März 2020 RevuePalast Ruhr , Werner-Heisenberg-Straße 2-4 , 45699 Herten Die 300 Karten gibt es hier: Stadtwerke Herne Kundencenter, Berliner Platz 9 und Hauptstraße 263; Shirt & Style, Hauptstraße 161, Helgo Andresen, Tel 02325 651483, E . Tickets: 35 und 55 Euro, das VIP-Ticket mit Speisen und Getränken kostet 105 Euro.
Quelle: