CDU-Kreisparteitag findet nicht in 2021 statt

Neuer Termin in 2022

Vorstellung des neuen CDU Partei- und Fraktionsbüros an der Bahnhofstraße 84
CDU-Kreisparteitag findet nicht mehr in 2021 statt. Foto: Marcel Gruteser

In seiner außerordentlichen Sitzung am Dienstag (30. 11.2021) hat der geschäftsführende Kreisvorstand der CDU aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens entschieden, den 93. Kreisparteitag nicht mehr in 2021 abzuhalten.

„In Zeiten, in denen die Infektionszahlen höher sind als je zuvor und unter dem Gesichtspunkt, dass uns allen ein schwieriges Weihnachtsfest bevorsteht und unsere Kliniken und Intensivstationen nahezu ausgelastet sind, halten wir die Durchführung eines Parteitages mit über 120 Personen in einem geschlossenen Raum für nicht vertretbar. Deshalb freue ich mich, dass der geschäftsführende Vorstand gestern einstimmig beschlossen hat, den Parteitag auf Anfang 2022 zu verlegen.“, so Kreisvorsitzender Timon Radicke.

Anfang 2022 werde die Sachlage erneut analysiert und gemeinsam mit dem Kreisvorstand der CDU Herne ein neuer Termin festgelegt, um die Neuwahlen des Kreisvorstandes durchzuführen. Christoph Bußmann, vorgeschlagener Kandidat für das Amt des Kreisvorsitzenden: „Die Gesundheit unserer Mitglieder hat für uns absolute Priorität. Deshalb unterstütze ich diese Maßnahme ausdrücklich.“

Vorweg gegangen war ein Beschluss des CDU-Landesvorstandes aufgrund des Infektionsgeschehens alle Vorstände geschäftsführend bis August 2022 im Amt zu belassen, um die Handlungsfähigkeit in den Verbänden zu gewährleisten, die turnusmäßige Neuwahlen in diesem Jahr noch hätten durchführen müssen.

Quelle: