BI Stadtwald übergab Unterschriften

Eine Tour durch Herne
Unterschriftenübergabe im Rathaus herne Foto: Björn Koch

Am Montag (16.9.2019) , übergaben Vertreter der Bürgerinitiative (BI) Stadtwald mit ihrem Sprecher Heiner Kill im Herner Rathaus rund 2.100 Unterschriften an Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Die Unterschriften waren in den letzten knapp vier Monaten bei Herner Bürgern zur Unterstützung des Projekts zur Erhaltung des Waldes/ der Grünfläche auf dem Blumenthal-Gelände gesammelt worden. Heiner Kill verlas einen an den Oberbürgermeister gerichteten Brief, in dem die Erwartungen der BI und der Bürger an die Politik formuliert waren, nämlich ein demokratisches Eingehen auf den bürgerschaftlichen Wunsch nach Grün, Wald und Natur.

Der Oberbürgermester antwortete darauf seinerseits, er sei zuversichtlich, dass die Erwartungen der Bürger sowie die Position von Rat und Verwaltung sich als weitgehend deckungsgleich herausstellen würden; er wolle nichts gegen die Wünsche der Bevölkerung durchsetzen und hoffe, die Diskussion im Dezember/ Januar fortsetzen zu können, sobald konkretere Ergebnisse vorlägen. Beide Seiten waren erkennbar um eine Atmosphäre der Kooperation und des Konsenses bemüht. Zuvor hatten Mitglieder der BI den Säulengang des Rathauses mit einer langen Wäscheleine dekoriert, an der die Blätter mit den Unterschriften aufgehängt wurden. Am Donnerstag, 19. September 2019, wird die Dokumentation zur Machbarkeitsstudie (Stufe 1) im Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung diskutiert.

Quelle: