halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Polizei nahm einen 20-Jährigen fest, der betrunken mindestens 15 Fahrzeuge beschädigt hat (Symbolbild).

Mindestens 15 Fahrzeuge beschädigt: Polizei nimmt 20-Jährigen fest

Betrunken Spiegel abgetreten und Lack zerkratzt

In Wanne-Eickel sind in der Nacht von Montag auf Dienstag (18. auf 19.3.2024) zahlreiche Autos beschädigt worden. Die Polizei hat daraufhin einen 20-Jährigen aus Herne vorläufig festgenommen, der als dringend tatverdächtig gilt.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Nach ersten Erkenntnissen war der Tatverdächtige gegen Mitternacht im Bereich der Kurhausstraße unterwegs und beschädigte dort mindestens 15 geparkte Fahrzeuge, indem er Spiegel abtrat und den Lack zerkratzte. Ein Zeuge bemerkte dies und verständigte den Polizeinotruf 110.

1,4 Promille beim Alkoholtest

Polizisten nahmen den tatverdächtigen 20-Jährigen kurz darauf fest. Ein Atemalkoholtest bei dem Herner ergab einen Wert von 1,4 Promille. Die Beamten nahmen ihn zur Anzeigenaufnahme mit zur Wache, wo ein Arzt eine Blutprobe entnahm.

Anzeige: DRK 2024 1

Das Herner Kriminalkommissariat 35 bittet mögliche weitere Geschädigte, sich unter den Rufnummern 02323 950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) zu melden.

| Autor: Polizei Bochum