Azubi-Speed-Dating 2021 wird digital

Kennenlernen vom 19. April bis 19. Mai, Anmeldung offen

Symbolbild Tablet Computer.
Das Azubi-Speed-Dating 2021 findet über Tablets und Laptops digital statt. Foto: Pixabay

Die richtigen Auszubildenden zu finden, ist für viele Unternehmen gerade nicht einfach. Auch viele junge Menschen und Schüler, aber auch Jugendliche und junge Erwachsene, die die Schule schon beendet haben, haben es während der Pandemie schwerer, die passende Ausbildungsstelle zu finden.

Um junge Menschen und Betriebe ohne Infektionsrisiko zusammen zu bringen, gibt es in diesem Jahr das Herner Azubi-Speed-Dating online, teilte die Stadt am Mittwoch (17.3.2021) mit. Von Montag, 19. April, bis Mittwoch, 19. Mai 2021, können sie sich kennenlernen. Betriebe loggen sich über herne.business/ausbildung/ag/ ein, für Bewerber ist der Zugang herne.business/ausbildung/jugend.

In kurzen Telefonaten oder Videokonferenzen verschaffen sich Ausbilder einen Eindruck von der Persönlichkeit und der Motivation der Bewerber. Die Gespräche sollen Betriebe und junge Menschen schnell, einfach und ohne Hemmschwelle zusammenbringen. Deswegen sind die Gespräche kurz und ohne formale Vorgaben gehalten. Anschließend entscheiden sie gemeinsam, ob sie ausführliche Bewerbungsunterlagen austauschen wollen, ein persönliches Vorstellungsgespräch vereinbaren, ein Praktikum oder direkt einen Ausbildungsvertrag abschließen.

Beim Speed-Dating in der Akademie Mont-Cenis.
Hier ging es noch persönlich in der Akademie Mont-Cenis: Das Speed-Dating aus dem Jahr 2017. Foto: Frank Dieper, Stadt Herne

Die Teilnahme am Azubi-Speed-Dating ist sowohl für Unternehmen, als auch für Bewerber unverbindlich und kostenfrei. Organisiert wird das Azubi-Speed-Dating von der Agentur für Arbeit, der Herner Wirtschaftsförderung, der Regionalagentur, den Herner Schulen, der Stadt Herne und viele Partnern. Gefördert wird das Azubi-Speed-Dating online unter anderem von der Europäischen Union.

Unternehmen können sich ab sofort auf der Plattform herne.business/ausbildung/ag anmelden und mit wenigen Klicks ihr Unternehmen und ihre Ausbildungsstellen präsentieren. Auf der Internetseite gibt es auch weitere Informationen zum Ablauf. Wer darüber hinaus Fragen hat, kann sich an Susanne Stegemann von der Herner Wirtschaftsförderung wenden, unter stegemann@wfg-herne.de und Telefon 02323/ 92 51 07.

Wer sich als Azubi bewerben möchte, kann sich ab Montag, 12. April 2021, unter herne.business/ausbildung/jugend/ anmelden. Ansprechpartnerin für Fragen von Bewerbern ist Oya Baser vom Bildungsbüro der Stadt Herne. Sie ist erreichbar unter Oya.Baser@herne.de und Telefon 02323/ 16 37 15.

April
12
Montag
Montag, 12. April 2021, um 8 Uhr Anmeldestart für Azubis ab 12. April 2021 unter www.herne.busine
Quelle: