Brand richtet großen Schaden an

Brand in der Filiale von Postcon an der Sodinger Straße 12 in Herne (NW), am Samstag (23.11.2019). Die Räume wurden durch einen Schwelbrand schwer in Mitleidenschaft gezogen. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.
Die Eingangstür musste gewaltsam geöffnet werden. Foto: Stefan Kuhn

Ein Feuer in der Filiale des Briefzustellers Postcon in Herne-Mitte hat am Samstagmorgen (23.11.2019) für großen Schaden gesorgt.

Gegen 7 Uhr meldete ein aufmerksamer Passant Feuerschein innerhalb der Filiale an der Sodinger Str. 12 in Höhe der Herner Wohntürme. Der bereits eine Minute später eintreffende Löschzug der gegenüberliegenden Feuerwache 1 bestätigte den Brand und leitete erste Maßnahmen ein. Nachdem sich über den stark gesicherten Eingangsbereich sowie über den Hintereingang an der Straßburger Straße Zugriff verschafft werden konnte, erfolgte ein Löschangriff von beiden Seiten mit je einem Löschrohr unter Atemschutz.

Brand in der Filiale von Postcon an der Sodinger Straße 12 in Herne (NW), am Samstag (23.11.2019). Die Räume wurden durch einen Schwelbrand schwer in Mitleidenschaft gezogen. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.Foto: Stefan Kuhn
Feuerwehrleute auf der Rückseite des Gebäudes. Foto: Privat

Während dieser Phase kam es zu einer erheblichen Verrauchung im direkten Umfeld der Einsatzstelle. Eine Gefährdung der Bewohner in den darüber liegenden Wohnungen bestand aber zu keiner Zeit, so die Feuerwehr. Mit den Kräften der Berufsfeuerwehr der Wachen Herne und Wanne war auch der Löschzug Herne-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Insgesamt waren 45 Einsatzkräfte vor Ort.

Durch die eingeleiteten Maßnahmen der Feuerwehr blieb der Brand im wesentlichen auf seinen Entstehungsort begrenzt. Es brannte in einem Bereich, in dem sich mehrere Akku-Ladestationen für die Zusteller-Fahrräder befunden haben. Durch das Feuer, insbesondere durch den Brandrauch, wurde das Ladenlokal erheblich beschädigt und ist vorübergehend nicht mehr nutzbar. Zur Brandursachenermittlung wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Während des Feuerwehreinsatzes kam es im Bereich der Sodinger Straße, der Wiescherstraße und der Straßburger Straße zu Behinderungen im Straßenverkehr. Auch Busse der HCR waren betroffen.

In der Briefzustellung soll es in den kommenden Tagen, nach Angaben von Postcon, nicht zu Verzögerungen kommen. Sämtliche Briefe aus der Filiale werden noch am Wochenende in das Briefverteilzentrum nach Essen transportiert. Ein Teil davon ist mit Ruß behaftet und wird gereinigt. Ab Montag erfolgt dann die Auslieferung über die Filiale Bochum. Das Ladenlokal an der Sodinger Sraße muss wegen der gesundheitsschädlichen Rußablagerungen aufwändig saniert werden. Ob es wieder in naher Zukunft für Postcon genutzt werden kann ist fraglich.

Brand in der Filiale von Postcon an der Sodinger Straße 12 in Herne (NW), am Samstag (23.11.2019). Die Räume wurden durch einen Schwelbrand schwer in Mitleidenschaft gezogen. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.
Beschädigte Zustellräder in der Filiale. Foto: Stefan Kuhn