Wie jetzt? Vatertag oder Christi Himmelfahrt oder

K(V)atertag
K(V)atertag Illustrator: Jörg Lippmeyer

Vattertach, oh Vattertach...

...für die Leber wird's heut hart. Genau 40 Tage nach dem Osterfest gibt es einen weiteren Feiertag: Christi Himmelfahrt. Der Tag fällt immer auf einen Donnerstag und das ist in diesem Jahr 30. Mai 2019. An eben jenem 40. Tag nach seinem Tod ist Jesus - dem christlichen Glauben nach und wie der Name es schon andeutet - in den Himmel hinauf gefahren. Dort sitzt er nun zur Rechten Gottes, seinem Vater und erfreut ihn.

Aber auch die weltlichen Väter haben an diesem Tag ihren Spaß, da auf Christi Himmelfahrt ein zweiter Feiertag fällt, der Vatertag. Und diesen Tag feiern viele Väter auf eine besondere Art und Weise. Sie unternehmen mit weiteren männlichen Teilnehmern eine Wanderung und ziehen dabei oft einen Bollerwagen hinter sich her - der ist voll mit alkoholischen Getränken. Am Ausflugs-Ziel angekommen ist der Bollerwagen leer und die Väter...

Philipp, Lars und Peter mit ihren Bollerwagen auf den Weg zum Schrebergarten.
Vatertags-Tour: Philipp, Lars und Peter mit ihren Bollerwagen. Foto: Robert Freise

Die halloherne-cool cats mahnen und warnen: „Liebe Väter, bitte passt auf Euch auf - und auf Eure Mitmenschen, denn: wie wir aus verlässlicher Quelle gehört haben, soll das Statistische Bundesamt herausgefunden haben, dass an diesem Feiertag die Zahl der durch Alkohol bedingten Verkehrsunfälle bis auf das Dreifache des Durchschnitts der sonstigen Tage ansteigt.“

Autor: