Wege zur Schlagfertigkeit - Grundkursus

Damit das Wort nicht im Hals stecken bleibt

vhs-Herne Logo.
vhs-Herne Logo. Foto: VHS

In der vhs im Kulturzentrum startet am Samstag, 19. September 2020, der Grundkursus - Wege zur Schlagfertigkeit. Kennen Sie das auch: Ihr Gegenüber konfrontiert Sie mit einer unerwarteten Aussage und Sie stehen da, wie "vom Donner gerührt"? Oder die Worte liegen auf der Zunge, wollen sich aber nicht aussprechen lassen?

Die Teilnehmenden erwartet in diesem Kursus eine gesunde Balance aus wertvollem Hintergrundwissen und Übungen zu verschiedenen Schlagfertigkeitstechniken. Hierzu zählen ganz simple Maßnahmen, wie zum Beispiel offene Gegenfragen oder das begründete Ablehnen. Dazu kommt die strukturierte Argumentation oder die Möglichkeit der positiven Umdeutung. Außerdem werden wir die Frage klären, wann standardisierte Reaktionen sinnvoll sein können ("Rhetorischer Erste-Hilfe-Kasten").

Das Ziel ist, die Wahrscheinlichkeit einer selbstbewussten Reaktion auf Angriffe zu erhöhen und Sie hierzu mit Grundfähigkeiten auf dem großen Gebiet der Schlagfertigkeit auszustatten. Es geht um die ersten Sekunden nach einer „Attacke“, nicht um die weitere Gesprächsführung oder das Konfliktmanagement.

September
19
Samstag
Samstag, 19. September 2020, von 9:30 bis 16:30 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Dozent: Torben Hermanns; Kosten: 32 Euro. Anmeldung: Tel 02323 / 16-2920 oder 02323 / 16-3584 oder online hier: www.vhs-herne.de
Autor: