Wahl des Selbsthilfebeirats

Wählen gehen. (Symbolbild)
Wahl des Selbsthilfebeirats bestimmt sieben Vertreter. (Symbolbild) Foto: Stefan Kuhn

Gemäß der Vorgaben der Geschäftsordnung werden nach erfolgter Kommunalwahl im September 2020 alle Mitglieder des Selbsthilfebeirats neu gewählt.

Ziel des Selbsthilfebeirats ist die Förderung der Herner Selbsthilfebewegung sowie die Verbreitung und Festigung des Gedankens gesundheitlicher und sozialer Selbsthilfe in der Herner Bevölkerung und im örtlichen sozialen System. Er arbeitet an der Entwicklung städtischer Richtlinien zur Förderung Herner Selbsthilfegruppen aktiv mit und entscheidet über Anträge zur finanziellen Förderung der Herner Selbsthilfegruppen gemäß der hierfür geltenden, städtischen Richtlinien.

Sieben Vertreter im Selbsthilfebeirat werden aus den Herner Selbsthilfegruppen gewählt. Die kommende Wahlperiode dauert von der Bekanntgabe des Wahlergebnisses bis zur Neuwahl im Anschluss an die Kommunalwahlen im Jahr 2025.

Quelle: