Vier leichtverletzte Personen

Verkehrsunfall auf der BAB 42

Am Samstag (30.11.2019, 8:56 Uhr) wurde die Feuerwehr Herne zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 42 gerufen. Ein Pkw mit vier Insassen (eine Erwachsene und drei Kinder) kam zwischen den Anschlussstellen GE-Bismarck und Herne-Wanne von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Alle vier Insassen, wurden nur leicht verletzten und sofort durch andere Verkehrsteilnehmer betreut. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte wurde durch sie vorbildlich erste Hilfe geleistet. Die Feuerwehr Herne sicherte die Einsatzstelle in Zusammenarbeit mit der Polizei ab, stellte den Brandschutz am verunfallten Pkw sicher und nahm eine Kontrolle nach austretenden Betriebsstoffen vor.

Zwischenzeitlich bildete sich durch die im späteren Verlauf eingeleitete Vollsperrung ein Rückstau. Alle Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in eine Gelsenkirchener Klinik transportiert. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 33 Einsatzkräften und 10 Fahrzeugen sowie die Polizei mit zwei Streifenwagen vor Ort.

Quelle: