Verborgene Schätze

Fotoausstellung in der VHS

Keramikplatten im Treppenhaus des Herner Polizeigebäudes.
Keramikplatten im Treppenhaus des Herner Polizeigebäudes. Foto: Wolfgang Quickels

Eine Fotoausstellung die zur Zeit in der VHS in Wanne gezeigt wird, zeigt die Ausstattung des Herner Polizeipräsidiums im Treppenhaus. Das 1929 eingeweihte Gebäude wurde an den Pfeilern der Treppenaufgänge mit grünen Majolika-Kacheln ausgestattet, die aus den berühmten Karlsruher Werkstätten stammen. Diese sind mit Motiven aus der Justiz- und Polizeiarbeit bestückt. So finden sich unter anderem Darstellungen der unterschiedlichen Polizeihelme der Zeit genauso wie das polizeiliche Hoheitszeichen, das Paragraphenzeichen, einen Gefängnisbau, Wasser (Krug) und Brot und eine kleine „Gefängnismaus“. Die Ausstellung mit Fotografien von Klaus-Peter Schubert und Edwin Stubenrauch ist während der Öffnungszeiten der VHS vor der Geschäftsstelle in Herne-Wanne zu sehen.

Mai
20
Montag
Montag, 20. Mai, um 8 Uhr bis Samstag, 01. Juni 2019, um 18 Uhr VHS im Haus am Grünen Ring , Wilhelmstraße 37 , 44649 Herne
Quelle: