Verabschiedung des Planungssicherstellungsgesetzes

Stellungnahme der BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) nimmt in einem offenen Brief kritisch Stellung zur Verabschiedung des Planungssicherstellungsgesetzes am Donnerstag (14.5.2020) im Bundestag durch CDU/CSU, SPD und FDP bei Enthaltung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Quelle: