Unterstützung bei Gewerbesteuerausfällen

Stellungnahme

Timon Radicke.
Timon Radicke (Archivfoto). Foto: CDU

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Timon Radicke nimmt zum Thema Gewerbesteuer wir folgt Stellung: „Fast zwei Millionen Euro werden aus dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung für pandemiebedingte Gewerbesteuerausfälle an die Herner Stadtkasse überwiesen. Dies ist ein wichtiges Signal der verantwortlichen Ministerin Ina Scharrenbach an unsere Stadt in herausfordernder Situation.

Damit wird der Kurs der NRW-Landesregierung zur Unterstützung der Kommunen folgerichtig fortgesetzt. Für Herne eine spürbare Unterstützung auf dem Weg zu einem soliden Haushalt 2021, der erklärtes Ziel der Kooperation im Rat der Stadt ist."

Quelle: