halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Das ehemalige städtische Verwaltungsgebäude Auf dem Stennert – soll zur Kita umgebaut werden.

Verkehrsberuhigung für die Kita – Asphalt, Pflanzscheiben

Umbau 'Auf dem Stennert' hat begonnen

Im Auftrag der „Stadtentwässerung Herne“, der „Wasserversorgung Herne“ sowie der Stadt Herne hat die Baumaßnahme in der Straße Auf dem Stennert begonnen. Sie beinhaltet die Verlegung von einer Abwasserdruckrohr- und Wasserversorgungsleitung sowie die Umgestaltung der Verkehrsfläche der Straße. Die Maßnahme soll bis Ende Juli 2024 abgeschlossen sein.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Die Straße Auf dem Stennert wird zwischen der Gysenbergstraße und dem Parkplatz am Friedhof umgebaut. Im Bereich zwischen der Gysenbergstraße und dem Ostbach wird die Asphaltfahrbahn erneuert und stellenweise der Gehweg angepasst. Zwischen dem Ostbach und dem Friedhof wird die Fahrbahn gepflastert und zukünftig als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen. Dies geschieht, um eine größtmögliche Sicherheit für Kinder der dort entstehenden Kindertagesstätte zu gewährleisten und gleichzeitig die Nutzbarkeit für Fußgänger und Radfahrer zu verbessern.

Der Ostbach gilt als Vorzeigeprojekt im Bereich Gewässer-Renaturierung in Herne.

Zur Verkehrsberuhigung sind mehrere Pflanzenscheiben in der Fahrbahn vorgesehen. Weiter wird westlich des Ostbaches ein neues Durchlassbauwerk errichtet, durch welches nach weiteren, nachfolgenden Umbauarbeiten der angrenzenden Grünanlagen zukünftig der Ostbach fließen wird. Dadurch soll das anfallende Niederschlagswasser auf ökologische Weise dem Ostbach zugeführt werden. Des Weiteren wird eine neue Druckrohrabwasserleitung mit entsprechendem Pumpenschacht gebaut und eine neue Wasserversorgungsleitung verlegt.

Teilweise Vollsperrung notwendig

Dazu sind vorbereitende Maßnahmen wie die Umverlegung von Leitungen erfolgt. Die Baufirma „Stricker Infrastrukturbau“ aus Dortmund hat mit den Arbeiten begonnen. Für die Umsetzung der Maßnahme ist größtenteils eine Vollsperrung der Straße für Autos, Fußgänger und Radfahrer erforderlich. Für die Verlegung der Leitungen im Bereich der Kreuzung Auf dem Stennert, Gysenbergstraße und In der Tennscheuer wird die Gysenbergstraße halbseitig gesperrt und der Verkehr durch eine Ampel geregelt. Für diesen Zeitraum wird die Straße In der Tennscheuer zur Sackgasse und ist nur von der Sodinger Straße zu befahren.

Musikertreff nur eingeschränkt erreichbar

Anzeige: Spielwahnsinn 2024
Der Musikertreff Stennert für kurze Zeit mit dem Auto nicht direkt erreichbar..

Besucher des Musikertreffs können an der Sodinger Straße parken und das Gebäude durch die Wege des Parks zu Fuß erreichen. Friedhofsbesucher werden gebeten, den Friedhof über die Wiescherstraße beziehungsweise die Straße Am Hauptfriedhof anzufahren und die dort vorhandenen Parkmöglichkeiten zu nutzen sowie zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Wege entlang der Ostbachteiche zu verwenden.

| Quelle: Jasmin Stüting / Stadt Herne