theaterkohlenpott mit Funny Girl

In den Flottmann-Hallen Herne

Funny Girl.
Funny Girl. Foto: Meyer Originals

Das theaterkohlenpott gehört mit dem Stück Funny Girl zu „elf bemerkenswerte Inszenierungen aus NRW“, die zu dem Theaterfestival für junges Publikum - Westwind - in Oberhausen eingeladen ist (halloherne berichtete). Für alle, die es vorher sehen wollen: Das Stück nach dem gleichnamigen Roman von Anthony McCarten - Funny Girl (14+/Klasse 8) - wird am Montag + Dienstag, 20.+21. Mai 2019, jeweils um 11 Uhr, in den Flottmann-Hallen gezeigt.

Zum Inhalt

Junge Frau zu ihren kurdischen Eltern: „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die schlechte: Ich werde Stand-up-Comedian. Die gute: Ich trage ab heute Burka – allerdings nur auf der Bühne.“ Azime ist zwanzig Jahre alt, eine moderne junge Frau und unfassbar witzig. Ihre Eltern sind stolze Kurden und betreiben ein kleines Möbelgeschäft in London. Der größte Wunsch der Eltern ist, Azime schnell und gut zu verheiraten. Azimes größter Wunsch ist es, Comedian zu werden - ein Wunsch, den weder Eltern, Bruder noch Cousins teilen.

  • Vater: Du verkaufst deine Seele wie eine Prostituierte. Was meinst du, warum die sonst lachen? Du bist nicht witzig.
  • Azime: Ich verkaufe meine Seele nicht, Baba.
  • Omar: Frauen sollten nicht witzig sein, nicht mal, wenn sie witzig sind...äh...gerade, wenn sie witzig sind, sollten sie nicht witzig sein. Und warum nicht? Weil es unschön ist.
  • Azime: Ich kann Leute zum Lachen bringen. Menschen müssen lachen. Der Prophet, Friede sei mit ihm, hat bestimmt gern gelacht. Selbst Gott lacht doch offenbar gern, wenn man sich uns anschaut.
  • Vater: Wasch dir den Mund mit Seife aus.

Mit Till Beckmann, Jennifer Ewert, Manuel Moser, Sibel Polat Regie Frank Hörner, Ausstattung Stefanie Stuhldreier, Musik Sebastian Maier Theaterpädagogik Gabriele Kloke, Produktionsassistenz Jasmin Büning und Zeynep Topal.

Mai
20
Montag
Montag, 20. Mai 2019, um 11 Uhr Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne Karten: 12 Euro / 6 Euro erm, Schulgruppen ab 10 Pers.: 5 Euro. KONTAKT: Gabriele Kloke; ; Mobil: 0162 286 9037

Weitere Termine:

  • Dienstag, 21. Mai 2019, um 11 Uhr
Quelle: