Tennis: Emschertaler gewinnen Turnier

Bernd Lichtner und Gerd Krümmel erfolgreich

Bernd Lichtner (re.) bei der Siegerehrung vom Backumer Tal-Turnier in Herten.
Bernd Lichtner (re.) bei der Siegerehrung vom Backumer Tal-Turnier in Herten. Foto: TC Emschertal

Erneut war Bernd Lichtner vom TC Emschertal beim Tennis-Seniorenturnier erfolgreich. Nachdem er zuletzt im Kamen-Methler LK-Turnier bereits im Endspiel stand, dieses allerdings knapp verlor, hatte er im Backumer Tal-Turnier in Herten die Nase vorn. Der Spitzenspieler bei den Emschertalen Senioren Herren 70 hat in der Gruppe der Herren 65 unerwartet den Turniersieg geholt.

In der Setzliste an Nr. 5 gestartet, gewann er seine ersten Spiele souverän ohne Satzverlust. Im Halbfinale wurde es etwas enger, blieb aber ohne Satzverlust weiterhin erfolgreich bis zum Endspiel.

Hier traf er auf Dirk Oellers (LK8) vom TC St Mauritz, gegen den er vor einigen Wochen noch verloren hat. Doch dieses Mal war Bernd Lichtner sehr fokussiert auf seinen Gegner und gewann das Endspiel klar mit 6:4 und 6:0.

Sein Mannschaftskollege Gerd Krümmel war ebenfalls erfolgreich bei diesem Turnier. Aufgrund einer Verletzung verlor Gerd Krümmel im Hauptfeld der Herren 70 zwar sein erstes Spiel, war aber damit gleichzeitig für die Nebenrunde qualifiziert.

Hier zeigte er, was ohne sein gesundheitliches Handicap möglich gewesen wäre. Durch weitere Siege erreichte er ebenfalls das Endspiel. Hier gewann er deutlich mit 6:2 und 6:2 gegen seinen Konkurrenten von TC Ludwigstal Hattingen.

Ein Erfolg für die in der Westfalenliga spielenden Senioren, die mit ihren Siegen zeigen, welchen Stellenwert die Emschertaler-Senioren im WTV-Bereich immer noch haben.

Quelle: