Summerschool im 'O'

Summerschool-Projekt im Ort der Kulturen.Foto: Merlin MorzeckSummerschool-Projekt im Ort der Kulturen.
Summerschool-Projekt im Ort der Kulturen.Foto: Merlin MorzeckKamal Frankl - Summerschool-Projekt im Ort der Kulturen.

Unter dem Titel Summerschool startete am Montag (7.8.2017) erstmalig das dreiwöchige Ferienprogramm im O – Ort der Kulturen an der Overwegstraße. Theater spielen, fotografieren, tanzen oder ein Hörspiel produzieren - und dabei die Deutschkenntnisse verbessern - das ist das Ziel der Projektes. Herner Institutionen wie das Kulturbüro, der Stadtsportbund, Pottporus, das Theater Kohlenpott und die VHS schlossen sich zusammen und machten so dieses Projekt möglich.

HCR Neue Wege 2017
ANZEIGE
Summerschool-Projekt im Ort der Kulturen.Foto: Merlin MorzeckSummerschool-Projekt im Ort der Kulturen.

57 Jugendliche mit Migrationshintergrund nehmen daran teil. Viele der 14-18-Jährigen sind erst vor kurzem aus dem Ausland in unsere Stadt gezogen. Kamal Frankl ist die Initiatorin der Summerschool, sie erklärt das Projekt: „Morgens gibt es Deutschunterricht im Berufskolleg. Nach dem Mittagessen geht es dann in die verschiedenen Workshops. Der Fotokursus zum Beispiel besucht auch die Cranger Kirmes. Außerdem gibt es Ausflüge in die DASA und zum Kanal.“  In den drei Wochen Summerschool besuchen Jugendlichen jede Woche einen neuen Workshops, um so ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. „Außerdem sollen sie so auch ihre Umgebung besser kennenlernen“, so Frankl weiter.

Summerschool-Projekt im Ort der Kulturen.Foto: Merlin MorzeckSummerschool-Projekt im Ort der Kulturen.

Die Summerschool, die noch bis Freitag, 25. August 2017 läuft, ist auch für deutsche Jugendliche geöffnet. In den einzelnen Workshops ist noch viel Platz. Interessierte können einfach um 13 Uhr zur Overwegstraße kommen und sich bei Kama Frankl anmelden. „Es wäre schön, wenn Interessierte mindestens eine oder zwei Wochen mitmachen, damit die Workshops besser funktionieren“, erklärt Frankl abschließend.

Wittekindshof KIZ
ANZEIGE
Vereins-Träume
ANZEIGE
Text: Merlin Morzeck 09. August 2017, 09:05 Uhr