Seniorin Gisela K. (83) gefunden

Polizei bat um Mithilfe bei der Suche

Update, Sonntag, 11. Oktober 2020, 19 Uhr: Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, ist die Seniorin wohlbehalten angetroffen worden.

Vermisst wird seit Samstag (10.10.2020) die 83-jährige Gisela K. aus Wanne-Eickel. Die Polizei sucht nach der Frau, teilte die Behörde am Sonntag (11.10.2020) mit.

Die Vermisste wurde am Samstag gegen 20 Uhr zuletzt an ihrer Wohnanschrift im Stadtteil Röhlinghausen gesehen. Die Seniorin leidet an Demenz und kann daher zeitlich und örtlich desorientiert sein. In der Vergangenheit ist sie schon mehrfach abgängig gewesen und in der Stadt Gelsenkirchen angetroffen worden.

Die 83-Jährige ist gut zu Fuß, jedoch auffällig langsam unterwegs. Gisela K. ist zwischen 160 und 165 cm groß, hat eine schlanke Statur, kurze schwarze Haare und trägt möglicherweise einen Schlafanzug. Das Oberteil, ein Langarmhemd, ist orange und die Hose grau.

Die polizeilichen Suchmaßnahmen, auch unter Einbindung eines Mantrailer-Hundes und einer Drohne dauern weiter an. Wer kann Angaben zu der Vermissten machen oder wer hat sie gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalwache der Polizei Bochum unter der Rufnummer 0234 909-4441 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: